Logo_majema_DANCECENTER.png
majeam_HP_Home-Symbol-Main.png

NEWS

Coronavirus

Aufgrund der Gefährdungslage durch das Coronavirus müssen wir leider die Tanzschule ab Montag, dem 16. März schließen. Wir gehen derzeit davon aus, dass wir die Tanzschule nach den Osterferien, also am Montag, den 20. April, wieder öffnen können. Bis dahin findet kein Kursbetrieb statt. Hiermit entsprechen wir, nach Rücksprache mit den Behörden, deren Vorgaben und Empfehlungen.

 

Die oberste Leitlinie für die Entscheidungen der Landesregierung NRW ist es, die Anzahl sozialer Kontakte in den kommenden Wochen zu reduzieren, um so die dynamische Verbreitung des Coronavirus zu entschleunigen. Dies betrifft damit auch das majema DANCECENTER, wo tagtäglich sehr viele Menschen zusammenkommen, um unserer gemeinsamen Leidenschaft nachzugehen. Jetzt müssen wir alle zusammenhalten, um die weitere Verbreitung möglichst zu verlangsamen, krankheitsanfällige Menschen zu schützen und Leben zu retten.

 

Selbstverständlich werden wir versuchen, soweit es möglich ist, Nachholtermine zu finden (ohne Gewähr), z.B. durch ein erweitertes Ferienprogramm in den Sommerferien. Bitte habt aber Verständnis dafür, dass wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nichts Konkreteres diesbezüglich sagen können.

 

Zunächst hat es für uns höchste Priorität, euch, eure Familien, unsere Mitarbeiter und Trainer zu schützen. Auf unserer Homepage, den sozialen Medien wie Instagram und über unserem Newsletter werden wir euch informieren, sobald wir absehen können, ab wann wir wieder mit unserem normalen Kursbetrieb starten können. Wir orientieren uns weiterhin an den Vorgaben und Empfehlungen der Behörden, der Landesregierung und das Robert-Koch-Instituts.

 

Wir wünschen euch allen, dass ihr gesund durch die außergewöhnliche Zeit kommt und wir uns ganz bald wieder im majema DANCECNTER die Hände schütteln dürfen.

 

Passt auf euch auf!

 

Mario & Jessica

An unsere Mitglieder

Liebe majema Freunde,

 

die aktuelle Situation in Bezug auf das Coronavirus stellt uns alle vor Herausforderungen, die wir nie für möglich gehalten hätten. So etwas haben wir bisher nicht erlebt. Gerade in solchen Zeiten ist es wichtig zusammenzuhalten.

Solidarität, Gemeinschaft und der respektvolle Umgang miteinander hat majema zu dem Ort gemacht, den wir alle lieben und an dem wir gerne zusammenkommen. Ihr macht majema zu diesem Ort.

Diese Solidarität erbitten wir nun von Euch auch in dieser absoluten Ausnahmesituation: Bitte zahlt weiter eure Beiträge und bucht bitte die Beiträge nicht zurück.

 

Für euch stellt der Beitrag in vielen Fällen vielleicht kein existenzielles Problem dar, für die Fitnessstudios, Vereine und Tanzschulen und somit auch für uns, führen die Beitragsausfälle jedoch zu unüberwindbaren finanziellen Problemen. Alle Fixkosten, wie Miete, Lizenzen, Löhne der Angestellten, Versicherungen etc. laufen trotz der Krise weiter und müssen bezahlt werden. Eure Mitgliedsbeiträge sind die Haupteinnahmequelle unserer Tanzschule (und in dieser Krise sogar die einzigen Einnahmen) und daher essentiell für den weiteren Bestand der Tanzschule. Durch die Zahlung der Beiträge, trotz behördlich angeordneter Nichtnutzung der Tanzschule, schenkt ihr dem majema DANCECENTER seine Zukunft.

Die Folgeschäden der Coronakrise werden leider auch nach dem Überstehen des Virus enorm sein. Für viele Selbstständige und Einrichtungen droht bereits jetzt das Ende der Existenz. Bitte helft uns dabei, dass wir die Krise überstehen: bitte zahlt weiterhin die Beiträge und verzichtet auf Rückforderungen. Wir danken euch sehr dafür!

 

Wir möchten an dieser Stelle jedoch positiv hervorheben, dass uns bisher nur eine einzige Anfrage bzgl. einer Beitragsrückerstattung erreicht hat, was schon jetzt zeigt, wie solidarisch und freundschaftlich ihr in dieser Krise mit uns umgeht.

 

Wir arbeiten gerade daran, euch als Ausgleich für den regulären Ausfall der Kurse, Alternativen anzubieten. Wir denken an kostenlose zusätzliche Workshops an Wochenenden und ein ausgeweitetes Ferienprogramm. Dies wird nach Rücksprache und Planung mit den Trainern rechtzeitig bekannt gegeben.

Wie ein paar andere Tanzschulen planen auch wir zusätzlich noch digitale Kursinhalte, haben aber von einem „Schnellschuss“ abgesehen, um eine durchdachte und rechtlich saubere (Musikrechte) Variante bereitstellen zu können.

 

Danke für eure Solidarität und Verständnis in dieser außergewöhnlichen Situation. Wir hoffen und wünschen uns sehr, dass der reguläre Betrieb bald wieder aufgenommen werden kann und wir das Virus bald als Geschichte unserer Zeit verbuchen können.

 

Bitte bleibt gesund und passt auf euch und eure Lieben auf!

 

Mario, Jessica und euer gesamtes majema-TEAM danken euch! 

 
  • Weiß Facebook Icon
  • Weiß YouTube Icon
  • Weiß Instagram Icon

Zu unseren Absichten gehört es, eine Community zu bilden, die sich ergänzt, unterstützt und Menschen voranbringt. Wir hoffen daher, dass unsere Inhalte für besonderem Wert für dich sind. Wenn sie dir helfen oder du jemanden kennst, der unbedingt von uns erfahren sollte, folge uns auf unseren Social Media Kanälen, teile unsere Beiträge mit deinen Freunden oder empfiehl uns weiter. Der Austausch mit dir ist für uns spannend und von enormen Wert zugleich.

Schreibe uns hier dein Anliegen.

majema GmbH & Co. KG

Glückaufsegenstr. 82

44265 Dortmund

Kontakt:
FON: 0231 758 107 97
FAX: 0231 758 156 03
E-Mail: info.dortmund@majema.net
internet: www.majema.net

Geschäftsführer: Mario Saldaña

Registergericht: Amtsgericht Dortmund

majema GmbH & Co. KG 2020 | Impressum und AGB

majeam_HP_Home-Symbol-Main_NEGATIV.png
majeam_HP_Home-Symbol-DC_NEGATIV.png
majeam_HP_Home-Symbol-Events_NEGATIV.png